Urlaub entsteht hier ...

... zu jeder Jahreszeit

Usedom-Reiseführer

Peenemünde-Ost: Prüfstand III

Überblick über die Erprobungsstellen von Heer und Luftwaffe auf dem Peenemünder Haken

Führen Sie die Maus über die Karte
und klicken Sie sensitive Bereiche.

Nahe der Ostseeküste

Der Prüfstand P-III liegt in der Mitte der kleineren Peenemünder A4-Prüfstände P-II bis P-V nahe der Ostseeküste im Nordwesten der Insel Usedom.

Messbasis

P-III vorgelagert war eine Messbasis direkt im Schilfgürtel zur Ostsee errichtet worden. Von hier aus war eine gute Sicht auf alle küstenseitigen Prüfstände gegeben und die Startphase der Rakete konnte gut verfolgt werden. Zu allen Prüfständen waren Zuwegungen ausgebaut worden, die sich harfenartig vom durch das Entwicklungswerk führenden Hauptweg aufgabelten. Zu den bedeutenderen Prüfständen führten Bahngleise, um den Transport des A4 oder schwerer Einzelteile, wie dem Raketenofen zu erleichtern.

Der Prüfstand P-III dürfte - den heutigen Spuren nach zu schließen - von allen Peenemünder Prüfständen der kleinste und unbedeutendste gewesen sein.

 

 

  • Kleiner Prüfstand: P-III war einer der unbedeutenderen Prüfstände auf dem Peenemünder Haken.
  • Nach zahlreichen Wellen der Zerstörung ist von den kleineren Prüfständen nicht mehr viel übrig.