Urlaub entsteht hier ...

... zu jeder Jahreszeit

Radfahren auf Usedom

Radwanderweg um den Wolgastsee: ein Paradies für Radfahrer

Radweg Ahlbeck, Korswandt, Garz und Kamminke

Im Osten des deutschen Teils der Insel Usedom verläuft der Radwanderweg vom Ostseebad Ahlbeck aus nach Süden. Zunächst muss der Zirowberg, neben dem Golm die höchste Erhebung auf der Insel, überwunden werden. Südlich des Zirowberges liegt Korswandt, ein hübsches kleines Dorf am Wolgastsee. Um diesen Waldsee führt ein Rundwanderweg, der auch mit dem Fahrrad benutzt werden kann. Im Süden von Korswandt kann der Radfahrer entweder den Radweg über die Gemeinde Ulrichshorst in das Thurbruch nach Reetzow oder einen Radweg nach Zirchow und Garz wählen. Von Garz aus führt der Radweg in Richtung der Usedomer Küste zum Stettiner Haff nach Kamminke.

Rückzu kann der Radweg entlang der Grenze zu Polen zum Golm gewählt werden. Hier befindet sich die Gedenkstätte für mehr als 20.000 zivile Opfer eines alliierten Luftangriffes auf Swinemünde.

 

Von den Kaiserbädern ans Stettiner Haff: Radwege im Osten der Ostseeinsel.

Besondere Empfehlungen dieses Radweges

  1. Rundwanderung auf dem Radweg um den Wolgastsee bei Korswandt.
  2. Kamminke am Stettiner Haff, der Ausblick von der Steilküste und der Sandstrand von Kamminke.
  3. Gedenkstätte Golm und das sich nördlich anschließende Zerninmoor.
Radfahren in einer der schönsten Landschaften Deutschlands: Fahrradwege auf der Insel Usedom