Urlaub entsteht hier ...

... zu jeder Jahreszeit

Usedom-Geheimtipps

Usedom-Geheimtipp Halbinsel Gnitz, Insel Görmitz

Die Usedom-Geheimtipps der Steinbock Ferienwohnungen im Seebad Kölpinsee/ Loddin

Die Halbinsel Gnitz ist eine der naturnahen Regionen im Hinterland der Insel Usedom. Von den wenigen Orten haben vor allem Neuendorf und Lütow eine touristische Bedeutung. Vor allem Lütow hält ein großes Angebot an Ferienwohnanlagen, Ferienhäusern und Ferienzimmern bereit. Am Weißen Berg, einer Steilküste der Insel Usedom zum Peenestrom befindet sich zudem ein im Wald gelegener Zeltplatz.

Über einen Straßendamm erreicht man die kleine, zu Usedom gehörende Insel Görmitz, die östlich der Halbinsel Gnitz im Achterwasser liegt. Die nur wenige Quadratkilometer große Insel ist fast völlig flach und beherbergt nur ein Gehöft, dessen äußerer Eindruck nahelegt, dass auch diese Behausungen bereits verlassen sind. Der breite Schilfgürtel zum Achterwasser und zu den Twelen (die die Insel Görmitz von der Usedomer Halbinsel Gnitz abtrennen) bietet vielen Seevögeln ideale Brutbedingungen.

Auf die sehr abgelegene Insel Görmitz verirren sich nur wenige, von der Usedomer Halbinsel Gnitz kommende Menschen. Die wenigen Besucher trifft man vor allem auf dem Straßendamm zur Insel, da man hier in völliger Ruhe angeln kann.

Traumhafte Insel Usedom: Sehen Sie die schönsten Photos als Diashow. Wir haben für Sie einige Impressionen der schönsten und zugleich wenig bekannten Orte und Regionen der Ostseeinsel Usedom eingefangen. Lassen Sie sich für Ihren Usedom-Urlaub anregen.

Nähere Informationen zu den einzelnen Orten gibt Ihnen der Usedom-Reiseführer der Steinbock Ferienwohnungen. Der aktuelle Usedom-Kalender bietet nicht nur eine einfache Urlaubsplanung sondern auch zahlreiche sehenswerte Fotos von der beliebten Urlaubsinsel.

Malerische Sanstrände am Achterwasser bei Lütow auf der Halbinsel Gnitz auf Usedom

Sollten keine Photos angezeigt werden, erlauben Sie bitte die Darstellung aktiver Inhalte.