Urlaub entsteht hier ...

... zu jeder Jahreszeit

Usedom-Reiseführer

Usedoms Haffküste: Welzin

Vorpommerns Symboltier: Rinder grasen bei Welzin auf Usedom.

Welzin am Stettiner Haff

Wie bei einigen anderen Orten an der Küste Usedoms zum Stettiner Haff ist die umgebende Landschaft interessanter als der Ort selbst. So liegt Welzin am Beginn einer nach Westen weisenden Landbrücke zwischen dem Usedomer See und dem Stettiner Haff. Sowohl das Ufer des Usedomer Sees als auch die Küste zum Haff sind sehr sehenswerte Landschaften auf der Insel Usedom, die gut zu erwandern sind.

Landwirtschaft und Tourismus

Welzin selbst ist ein kleiner, gepflegter Usedomer Ort, der neben zahlreichen Eigenheimen und neu errichteten Ferienwohnungen auch mehrere schöne alte Höfe birgt. Sowohl unmittelbare Umgebung als auch die Struktur des Ortes lassen die wichtigste Erwerbsart, die Landwirtschaft, erkennen.

Sehenswürdigkeiten in der Nähe auf der Insel Usedom

Ursprünglich gebliebener Hof in Welzin auf der Insel Usedom.

Ost- und Westklüne

Sehenswert sind die beiden durch die "Kehle", einer Verbindung zwischen Usedomer See und Stettiner Haff, getrennten Orte Ost- und Westklüne.

Eine Wanderung entlang des gut ausgebauten Weges am Usedomer See bietet viele schöne Eindrücke dieser Uferlandschaft. Es lohnt sich, die versteckten und zumeist sorgfältig gepflegten Seezugänge zu entdecken. Von ihnen aus hat man fast immer einen romantischen Blick über den Usedomer See hin zur Stadt Usedom oder in Richtung Ostklüne.

Sehenswerte Uferlandschaft: Der Usedomer See in der Nähe von Welzin.

Schloss Stolpe und Wirtschaftsgebäude

Ein Besuch im Nachbarort Stolpe lohnt wegen des Schlosses und der angrenzenden, leider recht verfallenen Wirtschaftsgebäude. In der Nähe des Ortes Stolpe im Hinterland der Insel Usedom können Vorführungen einer Falknerei besucht werden. Hier wird anschaulich die Jagd mit Raubvögeln beschrieben.

Stadt Usedom

Von Welzin ist es nicht weit in die Stadt Usedom. In Usedom sind das Anklamer Tor, das letzte erhaltene Stadttor von Usedom, die Kirche Sankt Marien und der sehr schön wieder hergerichtete Marktplatz sehenswert. Auf dem nahegelegenen Schlossberg erinnert ein großes Granitkreuz an die an diesem Orte 1128 erfolgte Christianisierung der pommerschen Fürsten durch Otto von Bamberg.

Hilfreiche Links

 

 

 

 

 

 

 

Forum zur Wohnung

Urlaub günstig