Urlaub entsteht hier ...

... zu jeder Jahreszeit

Usedom-Fotosammlungen

Usedom-Rundflug: Eine der schönsten Landschaften im Luftbild

Usedom gehört ganz sicher zu den schönsten Landschaften Deutschlands. Die abwechslungsreiche Küstenlandschaft der Insel Usedom an Ostsee, Achterwasser, Peenestrom und Oderhaff mit ihren Halbinseln, Buchten und Stränden ist im Luftbild besonders anschaulich und eindrucksvoll.

Die Route des realen Usedom-Rundfluges, während dessen die hier gezeigten Fotos entstanden, stellt den Süden und Osten sowie die besonders reizvolle Inselmitte der Insel Usedom in den Vordergrund.

Usedomer Kaiserbäder: Die historische Seebrücke des Ostseebades Ahlbeck.

Ein Usedomer Wahrzeichen ist die historische Seebrücke des Usedomer Kaiserbades Ahlbeck. Hinter dem Ostseestrand, Düne und Deich liegt eine der schönsten und längsten Strandpromenaden Europas. Ungefähr acht Kilometer säumen wilhelminische Bädervillen die bekannteste Strandpromenade der Insel Usedom.

Einzigartige Lage auf der Insel Usedom: Das Bernsteinbad Loddin mit dem Kölpinsee.

Ziemlich genau in der Mitte der Ostseeküste der Insel Usedom liegt das Bernsteinbad Loddin. Im Luftbild ist die attraktive landschaftliche Lage dieses Usedomer Seebades zwischen Achterwasser und Ostsee gut zu erkennen. Der direkt hinter dem Ostseedeich gelegene Kölpinsee und die Halbinsel Loddiner Höft runden diese einzigartige Landschaft der Insel Usedom ab.

Usedoms schmalste Stelle: "Lütten Ort" zwischen den Bernsteinbädern Koserow und Zempin.

Usedom wird von der Rieck, einem Arm des Achterwassers, zwischen den Bernsteinbädern Koserow und Zempin fast getrennt. In "Lütten Ort" lebte und arbeitete der Maler Otto Niemeyer-Holstein viele Jahre. Heute erinnert ein Gedenkatelier an den weit über die Küsten Usedoms hinaus bekannten Künstler.

Weißer Berg und Möwenort: Die Usedomer Halbinsel Gnitz zwischen Achterwasser, Peenestrom und Krumminer Wiek.

Westlich des Usedomer Ostseebades Zinnowitz erstreckt sich die Halbinsel Gnitz zwischen Achterwasser, Peenestrom und Krumminer Wiek. Neuendorf und Lütow sind die beiden wichtigsten Gemeinden auf dieser Usedomer Halbinsel. Südlich von Lütow beginnt eine sehr sehenswerte Landschaft um den Weißen Berg und den "Möwenort".

Mehr als 40 Kilometer Sandstrand: Die Ostseeküste der Insel Usedom vom Ostseebad Ahlbeck nach Karlshagen gesehen.

Fast unendlich erscheint der Ostseestrand der Insel Usedom aus dem Flugzeug. Von der westpolnischen Hafenstadt Swinemünde bis hinter das Ostseebad Karlshagen erstrecken sich auf der Insel Usedom mehr als 40 Kilometer weißer Sandstrand.

Usedomer Hinterland: Neppermin, der Nepperminer und Balmer See mit den Inseln Bömke und Werder, die Halbinsel Cosim und das Achterwasser.

Usedom ist vor allem wegen der Konzentration verschiedener, sehr abwechslungsreicher Küstenlandschaften so beliebt. So ist das Hinterland der Insel Usedom mit seinen über 150 Kilometern Küsten zu den verschiedenen Boddengewässern besonders reizvoll und sehenswert. Im Bild ist die Usedomer Gemeinde Neppermin am Nepperminer See, einem Teil des Achterwassers, zu sehen. Im Achterwasser liegen die beiden unbewohnten Inseln Bömke und Werder.

Kaiserbäder auf Usedom: Der Ostseestrand, das Ostseebad Bansin, Gothensee und Krebsseen.

Neben einem außerordentlich abwechslungsreichen Hinterland wird Usedom von zahlreichen Binnenseen mit ihren wunderbaren Uferlandschaften geprägt. Besonders schön ist das Hinterland des Usedomer Kaiserbades Bansin mit Schloonsee, Gothensee, Großem und Kleinen Krebssee. Das belebte Bodenrelief an dieser Stelle Usedoms brachte dem Hinterland des Ostseebades Bansin den Namen "Usedomer Schweiz" ein.

Usedomer Halbinsel im Achterwasser: Das Loddiner Höft mit einer Steilküste zum Achterwasser.

Für viele Urlaubsgäste der Insel Usedom ist das Loddiner Höft die schönste Landschaft, der an Reizen nicht knappen Insel Usedom. Die einzigartige Lage auf der schmalen Usedomer Landbrücke zwischen Ostsee und Achterwasser und die sich in das Achterwasser erstreckende Halbinsel Loddiner Höft bilden ein perfektes Naturpanorama, das im Luftbild gut zur Geltung kommt.

Inselmitte von Usedom: Der Streckelsberg, das Ostseebad Koserow und das Achterwasser.

Das Usedomer Ostseebad in der Nachbarschaft des Bernsteinbades Loddin ist Koserow. Zum Ostseestrand hin erhebt sich bei Koserow der Streckelsberg, eine schroffe Steilküste. Vom Koserower Streckelsberg geht der Blick weit über die Usedomer Ostseeküste und über das malerische Achterwasser.

Zwischen Achterwasser und Ostsee: Das Usedomer Bernsteinbad Loddin in einer wunderbaren landschaftlichen Lage.

Am Achterwasser liegt das Fischerdorf Loddin, heute ein Ortsteil des Seebades Loddin auf Usedom. Achterwasserhafen und die sich anschließende Halbinsel Loddiner Höft prägen die kleine Usedomer Gemeinde. Im Luftbild sind etwas weiter hinten die anderen Loddiner Ortsteile Kölpinsee (mit dem namensgebenden Binnensee) und Stubbenfelde zu sehen.

 

Die schönsten Fotos von der Sonneninsel Usedom thematisch sortiert - Ungefähr 200 Kilometer Küsten, viele Binnenseen mit ihren romantischen Ufern, historische Stätten, kulturelle und sportliche Angebote, usw. usf. schaffen nicht nur ungezählte Freizeitangebote sondern lassen Raum zum Träumen, Entdecken und Genießen.

Inzwischen sind von allen Regionen Usedoms, zu denen wir Impressionen bereitstellen, zahlreiche Fotos in Google Earth® aufgenommen worden und vermitteln dort zusammen mit den Satellitenfotos bzw. Luftbildern einen sehr anschaulichen Eindruck von der Umgebung. Sie erkennen unsere Fotos am Copyright Steinbock-FeWo.

Viele unserer Usedom-Fotos können Sie, ebenfalls thematisch sortiert, bei Google Picasa® entdecken.