Urlaub entsteht hier ...

... zu jeder Jahreszeit

Usedom-Service

Saison-Tipp für den Usedom-Urlaub

Usedom im Frühjahr: Erwachende Natur, frisches Grün und eine einzigartige maritime Landschaft zwischen den Küsten. Die Tage sind lang und das Wetter zumeist sehr gut. So lohnen denn nicht nur ein Kurzurlaub sondern auch ein längerer Aufenthalt auf der Insel Usedom durchaus.

Kaiserbad Heringsdorf an der Seebrücke: Prachtvolle Bädervilla an der Ostsee.Blick zur Ostsee: Ferienhaus-Siedlung im Ostseebad Karlshagen im Inselnorden Usedoms.
Frühjahr an der Ostsee: Die Seebrücke des Bernsteinbades Koserow.Zweimaster "Weiße Düne": Das Achterwasser am Bernsteinbad Ückeritz.

Lange Sonnentage am weißen Sandstrand, Spaziergänge entlang des Ostseestrandes, Ausflüge in das malerische Hinterland Usedoms, das immer wieder neue Eindrücke bereithält. Das Frühjahr und der Herbst sind die idealen Saisonzeiten für einen aktiven, erlebnisreichen Urlaub auf der Ostseeinsel.

Wassersport auf der Insel Usedom: Segelboote am frühlingshaften Loddiner Höft.Die mondänen Kaiserbäder auf der Insel Usedom: Sehen und gesehen werden.
Frühjahr im Hinterland der Insel Usedom: Die Lyonel-Feininger-Kirche in Benz.Direkt hinter dem Ostseestrand: Der Kölpinsee des Bernsteinbades Loddin.

Besonders empfehlenswert ist der Urlaub im Frühjahr des guten Wetters wegen. Im April und im Mai treten Sonnenstunden, Niederschläge und Temperaturen auf Usedom in ein für den Urlaub sehr geeignetes Verhältnis.

Frühjahr zwischen Achterwasserküste und Ostseestrand

Usedom-Ferienwohnung im Obergeschoss: Die gemütliche Essecke am Balkonfenster.

Bis zu den Sommerferien ist noch viel Zeit; noch geht auf Usedom alles sehr gelassen zu. Die Tage sind bereits recht lang und das Wetter tendenziell sehr gut. Geringe Niederschläge, viele Sonnenstunden - einziges Manko: Die Wassertemperatur der Ostsee ist noch zu kalt zum Baden.

  1. Die Zahl der Urlaubsgäste ist vergleichsweise noch gering: Die Straßen sind leer; auch in den Ostseebädern Usedoms ist noch "viel Platz".
  2. Das Wetter ist günstig: Im Frühjahr ist die Niederschlagsmenge auf Usedom meist recht gering und die Tage sind schon lang. Das schafft Spielräume für viele interessante Ausflüge (Usedom-Klima).
  3. Die Unterkünfte sind preiswert: Außerhalb der Hauptsaison im Sommer sind die Mietpreise häufig sehr gering. Es lohnt sich also auch mit Blick auf das Portemonnaies den Usedom-Urlaub in das Frühjahr zu legen.

Frühjahr auf Usedom in einer Ferienwohnung genießen

Eine hochwertige Usedom-Ferienwohnung als Ausgangs- und Zielpunkt eines abwechslungsreichen Urlaubs ist in den Nebensaisonzeiten sehr zu empfehlen, ist sie doch Ausgangspunkt und Ziel vieler Wanderungen, Radtouren und Ausflüge mit dem Auto.

Frisches Grün: Der Kölpinsee auf Usedom im Frühjahr.

Wenn Sie nicht auf die Schulferien angewiesen sind, können Sie diese Vorteile ideal miteinander kombinieren. Nutzen Sie die Vorschläge unserer Urlaubsplanung, um während der langen, sonnigen Tage des Frühjahrs die Insel Usedom kennenzulernen und viele wunderbare Erinnerungen an ein Juwel unserer Heimat mit nach Hause zu nehmen.

Der aktuelle Usedom-Kalender der Steinbock-Ferienwohnungen zeigt unsere schönsten Fotos von der beliebten Ostseeinsel.

Lassen Sie sich durch eine fast täglich wachsende Fotosammlung der verschiedensten Orte auf Usedom inspirieren. Sehen Sie im Vergleich die Sicht anderer Menschen, die ebenfalls ihre Eindrücke bereitgestellt haben. Und vielleicht finden auch Sie Interesse daran, Ihre Eindrücke, die Sie auf Usedom gefunden haben, weiterzugeben ...

Unsere Usedom-Saisontipps:

  1. Frühjahr
  2. Sommer
  3. Spätsommer
  4. Herbst
  5. Winter