Touren mit dem Auto

Zweitgrößte deutsche Insel

Usedom ist Deutschlands zweitgrößte Insel. Mit etwa 400 Quadratkilometern liegt es in der Natur der Sache, dass nicht alle Orte und Sehenswürdigkeiten zu Fuß oder innerhalb einer kleineren Fahrradtour erreicht werden können. Gerade die Halbinseln Lieper Winkel, Wolgaster Ort und Usedomer Winkel des Hinterlands lassen sich von der Inselmitte aus eher mit dem Auto erreichen.

Die Empfehlungen bilden natürlich nur einen kleinen Ausschnitt aus den vielen interessanten Regionen und Orten, die die Ostseeinsel zu bieten hat. Sie sind neben der Anregung, auch weniger bekannte Orte zu besuchen, Teil zahlreicher Instrumente der Urlaubsplanung, die hier vorgestellt werden.

Kaiserbäder

Fast acht Kilometer Strandpromenade mit unzähligen beeindruckenden Bädervillen.

Gediegene Pracht — viele prachtvolle restaurierte Bädervillen schmücken die Strandpromenade der Usedomer Kaiserbäder.

Wolgstsee

Ein idyllischer Waldsee am Fuß des Zirowberges.

Badevergnügen auch im Hinterland der Usedomer Kaiserbäder — der Wolgastsee ist ein sauberer Waldsee, der auch über einen Sandstrand verfügt.

Halbinsel Gnitz

Sandstrand am Achterwasser und Steilküste am Peenstrom.

Blick über den Peenestrom herüber zum Festland — der Weiße Berg ist eine Steilküste auf der Usedomer Halbinsel Gnitz.

Halbinsel Cosim

Eine kurze Wanderung zwischen Achterwasser und Balmer See.

Kleine Häfen, Bootsanleger, Weideland und vor allem große Schilfflächen — die Halbinsel Cosim ist ein Naturparadies.

Mümmelkensee

Tief im Wald zwischen Ückeritz und Bansin liegt der Mümmelkensee, Rest eines verlandeten Hochmoors.

Ein Kleinod im Wald nahe des Langen Berges bei Bansin — der Mümmelkensee kann in einer knappen Stunde leicht umrundet werden.

Langer Berg

Die höchste Erhebung an der Außenküste ist der Lange Berg bei Bansin.

Das Meeresrauschen genießen — zu Füßen des Langen Berges liegt ein recht einsamer Strandabschnitt.

Schwarzes Herz

Am Zerninmoor liegt mitten im Wald der kleine See "Schwarzes Herz".

Das Zerninmoor im Südosten der Insel Usedom ist ein sehr interessantes Biotop — im Bild der kleine Waldsee Schwarzes Herz.

Kamminke

An die Steilküste zum Stettiner Haff schmiegt sich das idyllische Fischerdorf Kamminke.

Kamminke im Haffland der Ostseeinsel besitzt einen Hafen, von dem aus auch Ausflugsfahrten unternommen werden können.

Greifswald, Wolgast, Swinemünde

Mit dem eigenen Auto lassen sich etwas entfernter liegende Ausflugsziele der Insel bequem erreichen. Besonders seien die Städte in der Nähe der Insel Greifswald, Swinemünde, Usedom und Wolgast empfohlen. Aber auch die entlegenen Regionen der Insel, wie etwa der Lieper oder auch der Usedomer Winkel lassen sich am schnellsten mit dem Auto erreichen.

Nachbarinseln Rügen und Wollin (Wolin)

Leuchttürme auf dem Kap Arkona — die Nordspitze der Usedomer Nachbarinsel Rügen ist einen Ausflug unbedingt wert.

Wer — zumindest in der Hauptferienzeit — ein wenig früher aufbricht, kann einen erlebnisreichen Tagesausflug auf die Nachbarinsel Rügen unternehmen. Auf der modern ausgebauten Bundesstraße 96 gelangt man nach Bergen auf Rügen. Für Besucher des Inselnordens lohnt es sich, die alte Inselstraße B196 im Osten der Insel zu fahren. Schöne Alleen führen am kleinen Jasmunder Bodden, Prora und den Feuersteinfeldern entlang. Über Sagard und Glowe geht es an Breege vorbei nach Putgarten und zum Kap Arkona.

Blick vom Baumwipfelpfad bei Prora auf den spätsommerlichen Wald und auf die mittlerweile durchsanierte Anlage des ehemaligen Kraft-durch-Freude-Heimes Prora.

Neben den bekannten Seebädern Swinemünde und Misdroy hat Usedoms Nachbarinsel Wollin im Osten viel mehr zu bieten. Türkiessee, Swinedelta und Ostseestrand liegen nahe. Wer etwas weiter fährt, begibt sich in den Wolinski Park Narodowy, in dem Wisente frei leben. Bei Wolin liegt eine nachkonstruierte slawische Burganlage auf dem Festland, die interessante Einblicke in das Leben von vor einigen Jahrhunderten bietet.

Wollin (Wolin) ist ein hübsches Städchen an der Dievinow (Dziwna), die die Insel Wollin im Osten vom Festland (Bernsteinküste) abtrennt. Auf dem Festland kann das Centrum Slowian i Wikingow besucht werden.

Weitere, schöne Impressionen von Deutschlands zweitgrößter Insel bietet unser aktueller Kalender.

Urlaub mit Hund am Meer.

Wohnmobil mieten.