Urlaub entsteht hier ...

... zu jeder Jahreszeit

Einkaufen auf Usedom

Essen und Trinken

Supermarkt im Seebad Loddin auf Usedom: Bequemer Einkauf zu (fast) jeder Zeit.

Supermärkte auf der Insel Usedom

Trotz erheblicher saisonaler Schwankungen der Nachfrage auf der Insel Usedom fällt der Einkauf auf Usedom leicht. Eine vergleichsweise große Zahl an Supermärkten - vor allem in den Usedomer Ostseebädern - und äußerst liberale Ladenöffnungszeiten sorgen für wenig Stress bei der Beschaffung der täglich benötigten Lebensmittel. Auch auf Zeltplätzen ist ein kleiner Verbrauchermarkt, dann häufig mit "gesalzenen" Preisen, nicht weit. Die großen Supermärkte auf der Insel Usedom haben in der Saison, also i. A. vom 01.04. bis zum 31.10., Montag bis Samstag von 08:00 bis 21:00 Uhr und am Sonntag zumeist von 12:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Das schwankt etwas von Markt zu Markt.

Über jeweils mindestens einen Supermarkt verfügen:

Das beste Eis auf Usedom [A. d. R.] findet sich im Ostseebad Koserow nahe der Seebrücke.
  1. Karlshagen, Trassenheide und Zinnowitz im Inselnorden Usedoms,
  2. die Bernsteinbäder Zempin, Koserow, Loddin und Ückeritz in der Usedomer Inselmitte,
  3. die Usedomer Kaiserbäder Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck und
  4. die Stadt Usedom.

Da den meisten Urlaubern eine gute Ernährung auch im Urlaub wichtig ist, weichen auch immer mehr Pauschalreisende auf Restaurants oder die eigene Küche aus, sofern letzteres möglich ist. Dadurch, dass auf Usedom Ferienhäuser keine Seltenheit sind, gibt es hier zahlreiche Möglichkeiten, die Selbstversorgung im Urlaub einfach zu gestalten.

Der größere Einkauf

Und für den größeren Einkauf bieten sich die drei Städte

  1. Wolgast,
  2. Greifswald und
  3. Swinemünde an.

In den Bernsteinbädern der Inselmitte Usedoms finden sich folgende Supermärkte:

  1. In Zempin einen Edeka-Supermarkt
  2. in Koserow einen Netto-Supermarkt
  3. in Kölpinsee/Loddin einen Edeka-Supermarkt und
  4. in Ückeritz einen Edeka und einen Aldi-Supermarkt
Frische Brötchen im Urlaub: Bäckerei am Bahnhof Kölpinsee.

Brot und Brötchen

Neben den Supermärkten sind im Urlaub vor allem die Bäckerläden interessant, sollen doch im Urlaub morgens frische Brötchen auf dem Tisch stehen. Bäcker gibt es fast in jedem Usedomer Ort - in den Seebädern auf alle Fälle. Daneben fährt ein mobiler Bäcker, den man an der Straße anhalten kann, die Bäderorte der Insel Usedom täglich ab.

Loddin bietet einen besonderen Service. Neben einem Bäcker, einem mobilen Bäcker und dem Backstand im Edeka-Supermarkt gibt es hier einen Backshop, der von April bis Oktober ausnahmslos jeden Tag frische Brötchen anbietet. Somit stellt die Versorgung auch an Feiertagen hier kein Problem dar.