Urlaub entsteht hier ...

... zu jeder Jahreszeit

Einkaufen auf Usedom

Frischer Fisch

Frischer Fisch aus dem Netz: Fischerflotte am Ostseestrand von Kölpinsee.

Ostseefisch auf Usedom

Im Urlaub auf der Ostseeinsel Usedom - frischer Fisch darf nicht zu kurz kommen. Natürlich bieten viele Fischgaststätten Ostseefisch an, gelegentlich will man diesen jedoch kaufen und selbst zubereiten. Besonders bequem zuzubereiten und schmackhaft ist Räucherfisch, der an fast jedem der Haupt-Strandzugänge der Insel Usedom angeboten wird. Wie auch im Fischrestaurant sollte bedacht werden, dass nicht jeder feilgebotene Fisch seinen natürlichen Lebensraum in der Ostsee hatte. Dann handelt es sich möglicherweise nicht um fangfrischen Fisch.

Fischerboot am Ostseestrand von Stubbenfelde: Frischer Fisch auf Usedom.

Frischer Fisch direkt aus dem Netz

Gelegentlich trifft man am Ostseestrand der Insel Usedom Fischer an, die von ihrer Fahrt auf der Ostsee heimkehren und den Fisch manchmal "direkt aus dem Netz" verkaufen. Das ist nicht nur preiswert, sondern, was Frische betrifft, nicht zu überbieten.

Wer die Beschaffung von frischem Fisch mit einem Ausflug von der Insel Usedom aufs Festland verbinden will, dem sei der kleine Fischereihafen von Freest nördlich der Stadt Wolgast empfohlen. Am Vormittag kommen die Fischerboote vom Fang heim und man hat die Möglichkeit, wunderbar frischen Fisch sehr preiswert zu kaufen.