Urlaub entsteht hier ...

... zu jeder Jahreszeit

Usedom-Reiseführer

Tanken in Swinemünde

Wider den deutschen Steuerwahn: Preiswert tanken im Nachbarland Polen.

Ersparnis im Urlaub

Für viele Urlaubsgäste, die Usedom besuchen, ist Tanken in Polen die Ersparnis ihres Urlaubs. In der Tat ist - abhängig vom aktuellen Wechselkurs - der Kraftstoff in Swinemünde deutlich preiswerter als in Deutschland, und dies obwohl die bekannten Tankstellenketten auch hier ihre Treibstoffe anbieten. Ursache ist neben dem Umtauschkurs Zloty zu Euro die andere Besteuerung von Kraftstoffen. So ist es allemal sinnvoll und wirtschaftlich, einen Besuch der interessanten Stadt Swinemünde auf der Insel Usedom mit einem "Tankausflug" zu verbinden. Das Gefühl, ganz ordentlich gespart zu haben, dürfte das schlechte Gewissen, weniger Steuern entrichtet zu haben, wohl aufwiegen.

Straße Nowokarsiborska

Eine besonders "hohe Dichte" an Tankstellen mit der Möglichkeit eines schnellen Preisvergleiches bietet die Straße Nowokarsiborska, in die man von der Grundwaldzka abbiegt. Gleich zu Beginn dieser Straße sammeln sich die Tanken, man kann an den Preistafeln entlangfahren und sich die billigste oder sympatischste Tankstelle aussuchen. Am bequemsten erreicht man dieses Areal vom Grenzübergang bei Garz auf der Insel Usedom.

Insel Wollin

Wen es weiter auf die Insel Wollin, etwa nach Misdroy und weiter nach der polnischen Ostsee zieht, findet im Hinterland noch günstigere Gelegenheiten, den Tank zu füllen. Eine Übersicht über die Benzinpreise im Nachbarland hilft bei der Planung.