Urlaub entsteht hier ...

... zu jeder Jahreszeit

Radfahren auf Usedom

Flexibel Radfahren auf der Sonneninsel

Radfahren auf der Ostseeinsel ohne das eigene Rad mitbringen zu müssen und dennoch flexibel sein? "Usedom-Rad" ist ein Verleihsystem, bei dem das Fahrrad an den beteiligten Verleihstationen entliehen und einer beliebigen anderen Verleihstation des Verleihsystems zurückgegeben werden kann. Zusammen mit dem Angebot der Usedomer Bäderbahn Fahrräder mitzunehmen, bieten sich unzähliche Möglichkeiten die Insel mit dem Rad zu entdecken.

Legende:

  1. Blau: "Usedom-Rad" - die Verleihstationen
  2. Rot: Die Bäderbahn - die Hauptstrecke
  3. Orange: Die Bäderbahn - die Nebenstrecke

Klicken Sie auf die Marker und sehen Sie wichtige Informationen zu der jeweiligen Verleihstation oder zu dem betreffenden Bahnhof. Weiterführende Hinweise geben detailliertere Erläuterungen zum jeweiligen Ort und dessen Umgebung. So lassen sich schnell Touren mit dem Rad auf der Sonneninsel zusammenstellen.

Sie können den Kartenausschnitt mit + und - vergrößern oder verkleinern, mit , , ; und verschieben und mit Karte, Satellit oder Hybrid; die Darstellungsart des Kartenausschnitts verändern.

Das Verleihsystem ist vor allem an der Ostseeküste präsent. Unter einer einheitlichen Telefonnummer 0800-8555111 sind die "Filialen" zu erreichen und auch für Probleme mit z. B. liegengebliebenen Fahrrädern ansprechbar. Da es auch eine Verleihstation in Swinemünde gibt, bieten sich Einweg-Touren mit anschließendem Stadtbummel und Rückfahrt mit der Bäderbahn an.