Urlaub entsteht hier ...

... zu jeder Jahreszeit

Usedom-Ferienwohnungen

Usedom-Reisebericht Usedom im Mai

Usedom in den letzten Maitagen

Urlaubsgast: marion-pelzer-808/at/t-online.com
Reisedatum: Mai 2010
Zusammenfassung: Die letzten Maitage auf der Insel Usedom
Orte: Neppermin, Pudagla

Gute Bewertungen bei Holidaycheck

Ende Mai, so war unsere Überlegung, ist das Wetter auf Usedom gut, die Tage sind lang und die Anzahl der Urlaubsgäste auf der Insel noch gering. Nach kurzer Suche im Internet stießen wir auf die Steinbock-Ferienwohnung und buchten nach Durchsicht der guten Bewertungen bei Holidaycheck.de.

Mit dem Fahrrad nach Neppermin

Unser schönster Ausflug führte uns mit dem Fahrrad nach Neppermin. Das kleine Dorf im Hinterland der Insel Usedom liegt an einer Bucht des Achterwassers. Wir hatten unser Fernglas nicht umsonst mitgenommen und konnten unendlich viele Seevögel beobachten, die sich auf den nahe gelegenen Wiesen und auf der Insel im Achterwasser tummelten. Es war ein grandioser Anblick, wenn sich riesige Schwärme erhoben, um ein paar Runden zu drehen und sich dann an anderer Stelle wieder niederzulassen.

Nachdem wir uns Neppermin angesehen hatten und "auf den Pfaden Lyonel Feiningers gewandelt" sind (an den Stellen, von denen aus der Maler seine Motive gemalt hat, sind Bronzetafeln in den Boden eingelassen), beschlossen wir, die Umgebung von Neppermin zu "erforschen".

Am Nepperminer See

Auf einer schmalen Straße gelangt man an vielen kleinen Bootshäusern am Achterwasser entlang. Es schließt sich ein Sandweg an, der in eine sehr schöne Landschaft am Achterwasser führt. Es finden sich winzige Sandstrände, die von blühenden Schlehen umgeben sind. Am gegenüberliegenden Ufer des Achterwassers ist das bekannte Golfhotel von Balm zu erkennen.

Steilküste am Achterwasser

Der Weg steigt nun bergan und wir kamen auf eine Art Steilküste am Achterwasser. Immer wieder gibt es schöne Ausblicke über das Wasser und die Uferlandschaft. Nach einigen Minuten erreichten wir mit den Rädern den Konker Berg bei Pudagla.

Unsere Radtour nach Neppermin hat rundherum Spaß gemacht und gehört zu unseren liebsten Urlaubserinnerungen. Wir haben die harmonische Landschaft im Usedomer Hinterland sehr genossen und können Ausflüge nach Neppermin und Pudagla empfehlen.

 

Einige der Gäste unserer Usedom-Ferienwohnungen haben ihre Urlaubserlebnisse, die Erfahrungen ihrer Ausflüge und Touren, die Eindrücke vom Besuch der vielen Usedomer Sehenswürdigkeiten aufgeschrieben, um sie mit anderen Urlaubsgästen zu teilen. Inzwischen ist die Anzahl dieser Reiseberichte so angewachsen, dass wir Ihnen diese interessanten Urlaubserlebnisse auf der Insel Usedom nach und nach gern vorstellen wollen. Die Reiseberichte sind chronologisch geordnet.

Sehr gern veröffentlichen wir auch Ihren Reisebericht. Bitte senden Sie uns Ihre Urlaubserlebnisse, die Beschreibung Ihres Ausflugs oder die Eindrücke, die Sie bei der Besichtigung einer Sehenswürdigkeit auf der Insel Usedom gewonnen haben, per E-Mail zu.

Wir behalten uns vor, eingesendete Reiseberichte nicht zu veröffentlichen, redaktionelle Kürzungen oder anderweitige Änderungen vorzunehmen, sowie Titel und betreffende Orte anzupassen.

 

Weitere Ferienhäuser finden Sie auf diepauschlreise.de.