Urlaub entsteht hier ...

... zu jeder Jahreszeit

Usedom-Ferienwohnungen

Usedom-Reisebericht März auf der Insel Usedom

März auf der Insel Usedom

Urlaubsgast: giselawerner-me49/at/gmx.de
Reisedatum: März 2010
Zusammenfassung: Erstes Tauwetter auf der Insel Usedom
Orte: Heringsdorf, Ahlbeck, Bansin

Suche nach einer Ferienimmobilie

Vorweg: Unseren Winterurlaub verbringen wir gewöhnlich nicht auf Usedom. Der Grund unserer Reise auf die Ostseeinsel bestand in unserer Suche nach einer Ferienimmobilie als Anlage und Steuersparmodell. Die Insel Usedom ist uns einerseits empfohlen worden, zum anderen zeigten unsere Recherchen, dass auf Usedom die Immobilienpreise vergleichsweise niedrig sind. Im Netz fanden wir zudem auf dieser Seite ein paar interessante Beitrage zum Thema. Was lag also näher, als in den Steinbock-Ferienwohnungen unseren Usedom-Urlaub zu verbringen.

Kaiserbäder Heringsdorf, Ahlbeck und Bansin

Unsere ersten Ausflüge über die schon wieder fast schneefreie Insel Usedom führten uns in die Kaiserbäder Heringsdorf, Ahlbeck und Bansin. Einerseits waren wir sehr beeindruckt von den repräsentativen Bädervillen, andererseits mussten wir feststellen, dass in kaum einer Ferienwohnung oder Ferienhaus Urlaubsgäste weilten. Allenfalls in den größeren Hotels an der Strandpromenade der Kaiserbäder war Publikumsverkehr zu entdecken. Von unseren Sylt-Besuchen waren wir eine andere Auslastung - auch im März - gewöhnt. Dennoch eine interessante Erfahrung für uns und wunderbare Ostseebäder für viele Urlaubsgäste im Sommerurlaub am Meer.

Immobilienpreise

In den kleineren Seebädern auf Usedom sah die Auslastung nicht besser aus, was wir allerdings auch erwartet hatten. In Koserow, Loddin und Zempin sind auch die Immobilienpreise weitaus geringer, so dass eine besonders hohe Auslastung nicht zwingend nötig ist. Daneben fanden wir die kleinen Seebäder in der Inselmitte von Usedom landschaftlich attraktiver und wir vermuteten, dass der Erholungswert im Sommer hier der größeren Ruhe wegen höher ist.

Ferienwohnungen als Renditeobjekt

Die Vermieter unserer Ferienwohnung erklärten uns, dass auf Usedom eine Auslastung von 30 bis 35% für Ferienwohnungen bereits eine ordentliche Leistung sei. Wir waren sehr erfreut über die vielen interessanten Erläuterungen zum Thema Ferienwohnungen als Renditeobjekt, die uns unsere Gastgeber gaben. Wichtige Informationen zu unserer Kalkulation waren ein Etrag unserer Reise auf die Insel Usedom.

Eisgebilde am Ostseestrand

Natürlich sollte unser Aufenthalt auf Usedom auch der Erholung dienen. So unternahmen wir einige sehr schöne Ausflüge auf der schon nicht mehr ganz winterlichen Ostseeinsel. An fast allen Straßen und Wegen auf der Insel sahen wir beachtliche Schneeberge, die einen späten Eindruck von einem harten Winter an der Ostsee gaben. Besonders reizvoll fanden wir die seltsamen Eisgebilde am Ostseestrand. Am Streckelberg in der Nähe von Koserow waren die wellenförmigen Gebilde besonders fotogen. Unsere Strandwanderungen an der Ostsee haben wir als besonders schöne Erlebnisse in Erinnerung.

Die Vermieter unserer Ferienwohnung

Zum Schluss noch ein großes Lob an die Vermieter unserer Ferienwohnung. Nachdem wir einige Ferienwohnungs-Anlagen auf Usedom angesehen hatten, können wir sagen, dass die Steinbock-Ferienwohnungen zu den schönsten gehören. Obwohl wir den Garten nur im März haben betrachten können, zeigt sich die liebe- und phatasievolle Planung der kleinen Ferienwohnungs-Anlage. Aber auch die Ferienwohnung selbst ist ein Beispiel kluger Planung und hochwertiger Ausstattung. Wir haben viele Ideen und Anregungen aus dieser Ferienwohnung "mitgenommen", die wir für unser Vorhaben sicher gut brauchen können.

 

Einige der Gäste unserer Usedom-Ferienwohnungen haben ihre Urlaubserlebnisse, die Erfahrungen ihrer Ausflüge und Touren, die Eindrücke vom Besuch der vielen Usedomer Sehenswürdigkeiten aufgeschrieben, um sie mit anderen Urlaubsgästen zu teilen. Inzwischen ist die Anzahl dieser Reiseberichte so angewachsen, dass wir Ihnen diese interessanten Urlaubserlebnisse auf der Insel Usedom nach und nach gern vorstellen wollen. Die Reiseberichte sind chronologisch geordnet.

Sehr gern veröffentlichen wir auch Ihren Reisebericht. Bitte senden Sie uns Ihre Urlaubserlebnisse, die Beschreibung Ihres Ausflugs oder die Eindrücke, die Sie bei der Besichtigung einer Sehenswürdigkeit auf der Insel Usedom gewonnen haben, per E-Mail zu.

Wir behalten uns vor, eingesendete Reiseberichte nicht zu veröffentlichen, redaktionelle Kürzungen oder anderweitige Änderungen vorzunehmen, sowie Titel und betreffende Orte anzupassen.

 

Weitere Ferienhäuser finden Sie auf diepauschlreise.de.