Urlaub entsteht hier ...

... zu jeder Jahreszeit

Usedom-Ferienwohnungen

Usedom-Reisebericht Winterurlaub

Winterurlaub an Ostsee und Achterwasser

Urlaubsgast: 5122-manni/at/freenet.de
Reisedatum: Januar 2010
Zusammenfassung: Zugefrorene Ostsee
Orte: Koserow, Zempin, Zinnowitz

Spontaner Winterurlaub auf Usedom

Das Wetter haben wir perfekt abgepasst, die Ferienwohnung auf Usedom ebenfalls. Wir wollten ganz spontan (die Wetterprognose sagte kaltes, sonniges Wetter an der Ostseeküste voraus) Urlaub auf der Insel Usedom machen. Die Steinbock-Ferienwohnungen im Netz haben uns gut gefallen (und die Preise ebenfalls) und so haben wir eine Woche Ende Januar gebucht. Schon zuhause hatten wir viel Schnee und richteten uns auf eine spannende Fahrt und einen schneereichen Urlaub am Meer ein. In unserer (bestens geheizten) Ferienwohnung angekommen, staunten wir über die Schneeberge auf Usedom.

Strand zwischen Koserow und Zempin

Der nächste Tag begann mit klirrendem Frost und einer fernen tiefstehenden Wintersonne. Am Strand zwischen Koserow und Zempin waren Wanderungen anstrengend, da der Schnee bestimmt 20 Zentimeter hoch lag. Die Ostsee war ungefähr 100 Meter weit zugefroren. An den Buhnen hatten sich bereits merkwürdige Eiszapfen gebildet. Wir fanden die scharfkantigen Eiswellen auf dem Ostseestrand besonders interessant und ungewöhnlich. Vom Eisrand her hörte man ein Klappern und Klingeln der Eisschollen auf der Ostsee.

Seebrücke von Zinnowitz im Eis

Am nächsten Morgen machten wir uns zeitig auf den Weg, um den Sonnenaufgang an der Seebrücke von Zinnowitz miterleben zu können. Die Kälte war im Wortsinne atemberaubend, der Sonnenaufgang jedoch die Fahrt wert. Das Eis an den Pfosten der Seebrücke "glühte" orangerot und die langen Schatten krochen von Trassenheide heran. Die vielen Seevögel waren matt und bewegten sich selbst dann kaum, wenn Menschen nähertraten. Über Nacht war die Ostsee so weit man blicken konnte zugefroren.

Steilküste am Achterwasser

Ursprünglich hatten wir uns eine längere Strandwanderung vorgenommen. Es war jedoch so kalt, dass wir alsbald die Heimfahrt nach Kölpinsee antreten mussten. Nach ein paar Tassen heißen Tees beschlossen wir, an das Achterwasser zu gehen. Durch das tiefverschneite Loddin gingen wir auf das Loddiner Höft zu, was sich angesichts der Schneehöhe auf Wegen und Feldern als schwierig erwies. Der Ausblick von der Steilküste am Achterwasser war der Ausgleich für unsere Antrengungen. In der Ferne beobachteten wir Skifahrer auf dem seit vielen Tagen gefrorenen Achterwasser.

Wintersportparadies Usedom

Nachdem Abstieg von der Steilküste des Loddiner Höftes betraten wir vorsichtig und ein wenig ängstlich die Eisschicht auf dem Achterwasser. In strahlendem Sonnenschein wanderten wir auf dem Eis in Richtung Achterwasserhafen Loddin. Immer wieder kreuzten wir Skispuren - Wintersportparadies Usedom! Die endlose weiße Fläche des Achterwassers, das honigfarbene Schilf und die gemütlichen Bauernhäuser von Loddin ergaben ein wundervolles Bild.

Winterurlaub auf Usedom

In den nächsten Tagen wechselten sich starke Schneefälle mit wolkenlosem Himmel ab. Jeden Tag konnten wir die winterliche Insel Usedom erkunden und ungewöhnliche Eindrücke mit nach Hause nehmen. In Summe können wir sagen, dass dies einer unserer ungewöhlichsten und schönsten Urlaube war.

 

Einige der Gäste unserer Usedom-Ferienwohnungen haben ihre Urlaubserlebnisse, die Erfahrungen ihrer Ausflüge und Touren, die Eindrücke vom Besuch der vielen Usedomer Sehenswürdigkeiten aufgeschrieben, um sie mit anderen Urlaubsgästen zu teilen. Inzwischen ist die Anzahl dieser Reiseberichte so angewachsen, dass wir Ihnen diese interessanten Urlaubserlebnisse auf der Insel Usedom nach und nach gern vorstellen wollen. Die Reiseberichte sind chronologisch geordnet.

Sehr gern veröffentlichen wir auch Ihren Reisebericht. Bitte senden Sie uns Ihre Urlaubserlebnisse, die Beschreibung Ihres Ausflugs oder die Eindrücke, die Sie bei der Besichtigung einer Sehenswürdigkeit auf der Insel Usedom gewonnen haben, per E-Mail zu.

Wir behalten uns vor, eingesendete Reiseberichte nicht zu veröffentlichen, redaktionelle Kürzungen oder anderweitige Änderungen vorzunehmen, sowie Titel und betreffende Orte anzupassen.

 

Weitere Ferienhäuser finden Sie auf diepauschlreise.de.