Urlaub entsteht hier ...

... zu jeder Jahreszeit

Usedom-Ferienwohnungen

Usedom-Reisebericht Mellenthin

Mellenthin - Kirche und Wasserschloss

Urlaubsgast: haenschen22/at/gmx.de
Reisedatum: November 2009
Zusammenfassung: Mellenthin - Kirche und Wasserschloss
Orte: Mellenthin

Fahrt über Ückeritz, Pudagla und Neppermin

Dass die Insel Usedom ein Wasserschloss besitzt, war für uns neu. Nachdem einige Reiseführer einen Besuch empfohlen hatten, machten wir uns auf den Weg in das Usedomer Hinterland um das Schloss anzusehen. Die Fahrt über Ückeritz, Pudagla und Neppermin war schon mal interessant - vor allem der hervorragende Blick auf das Achterwasser bei Neppermin.

Wasserschloss und Dorfkirche in Mellenthin

Das Dorf Mellenthin ist sehr klein und hat neben Wasserschloss und Dorfkirche nur noch die ehemaligen Wirtschaftsgebäude des Schlosses zu bieten. Das Wasserschloss ist einen Besuch jedoch wert, innen wie außen. Zuerst umwanderten wir das Wasserschloss und bewunderten die alten Eichen und Weiden, die den Wassergraben des Mellenthiner Schlosses umgeben. Dann sahen wir uns den schönen Schlosshof an. Nachdem ein Seitenflügel in Ordnung gebracht wurde (und ein Hotel beherbergt) muss nun noch der rechte Seitenflügel des Wasserschlosses repariert werden.

Wir ließen es uns in der Gaststätte im Inneren des Wasserschlosses schmecken: der Koch versteht sein Handwerk. Besonders Wildgerichte kann man nur empfehlen.

Dorfkirche und Kirchhof von Mellenthin

Nachdem Essen stand die Kirche von Mellenthin auf dem Programm. Die einfache und eher unauffällige Dorfkirche hat einen interessanten Kirchhof, der von einer Mauer umgeben ist. Auf dem Kirchhof beeindruckten uns mehrere jahrhundertealte Eichen. Innen ist die Kirche von Mellenthin sehr einfach gestaltet. Nur zwei große Ölbilder fallen auf. So war dieser Programmpunkt recht bald erledigt.

Auf dem Rückweg zum Wasserschloss nahmen wir den Zusammenhang zwischen der Mellenthiner Kirche, den (früheren) Wirtschaftsgebäuden und dem Wasserschloss wahr. Man entdeckt die lange Geschichte, die dieses Dorf im Hinterland von Usedom hat.

Neppermin und Achterwasserinseln

Da wir auf der Fahrt nach Mellenthin auf das Ufer des Achterwassers bei Neppermin aufmerksam gemacht wurden, bogen wir in Neppermin zum Achterwasser ab. Auch im November bietet sich ein wirklich schöner Blick über das Achterwasser hin zu zwei Inseln. Neppermin ist um eine Bucht herum gebaut und hat damit eine schöne Lage.

Nach kurzem Aufenthalt am Achterwasser fuhren wir nach Kölpinsee zurück und genossen die Wärme in unserer Ferienwohnung. Mellenthin ist ein sehr zu empfehlendes Ausflugsziel auf der Insel Usedom.

 

Einige der Gäste unserer Usedom-Ferienwohnungen haben ihre Urlaubserlebnisse, die Erfahrungen ihrer Ausflüge und Touren, die Eindrücke vom Besuch der vielen Usedomer Sehenswürdigkeiten aufgeschrieben, um sie mit anderen Urlaubsgästen zu teilen. Inzwischen ist die Anzahl dieser Reiseberichte so angewachsen, dass wir Ihnen diese interessanten Urlaubserlebnisse auf der Insel Usedom nach und nach gern vorstellen wollen. Die Reiseberichte sind chronologisch geordnet.

Sehr gern veröffentlichen wir auch Ihren Reisebericht. Bitte senden Sie uns Ihre Urlaubserlebnisse, die Beschreibung Ihres Ausflugs oder die Eindrücke, die Sie bei der Besichtigung einer Sehenswürdigkeit auf der Insel Usedom gewonnen haben, per E-Mail zu.

Wir behalten uns vor, eingesendete Reiseberichte nicht zu veröffentlichen, redaktionelle Kürzungen oder anderweitige Änderungen vorzunehmen, sowie Titel und betreffende Orte anzupassen.

 

Weitere Ferienhäuser finden Sie auf diepauschlreise.de.