Urlaub entsteht hier ...

... zu jeder Jahreszeit

Usedom-Ferienwohnungen

Usedom-Reisebericht: von Karlshagen nach Wolgast

Auf dem Deich von Karlshagen

Urlaubsgast: bornemann.lauchhammer/at/web.de
Reisedatum: September 2007
Zusammenfassung: Wunderbare Wanderung entlang des Peenestromes

Orte: Karlshagen - Peenestrom - Rohrplan - Großer Wotig - Zecherin - Mahlzow - Wolgast

Landschaft am Ufer des Peenestroms

Sowohl auf der Karte als auch in Google Earth erschien uns die Landschaft am Ufer des Peenestroms im Norden der Insel Usedom als eine interessante Gegend für einen Urlaubsausflug. Unsere Wanderung begannen wir in Karlshagen am Hafen. Von hier aus führt der Wanderweg auf den Deich, der sich entlang des Peenestromes in südliche Richtung bis auf den Wolgaster Ort zieht.

Schilfinseln Rohrplan und Wotig

Wir waren sehr angetan von dieser sanften Landschaft auf der Insel Usedom. Auf der Usedomer Seite zieht sich eine weite, von Wassergräben durchzogene Wiesenlandschaft bis nach Trassenheide. Neben dem Deich liegt der breite Peenestrom, der die Insel Usedom vom Festland zwischen Wolgast und Freest trennt. Die großen Schilfinseln Rohrplan und Wotig lassen sich von der Uferlandschaft am Festland kaum unterscheiden. Selten fährt mit gemessenem Tempo ein Schiff den Peenestrom in Richtung Wolgast entlang, vermutlich zur Peenewerft. Segelboote hingegen sieht man öfter.

Schon bald wurden wir auf allerlei Tiere aufmerksam, die im Schilf und an den Wassergräben wohnen. Nicht nur viele Möwen, Kormorane, Reiher und andere Vögel bevölkern dieses Gebiet, wir sahen auch Fischotter und in der Ferne Seeadler.

Hafen von Zecherin am Peenestrom

Unsere Wege führten uns zu dem kleinen und beschaulichen Hafen von Zecherin, der recht malerisch am Peenestrom liegt. Nahe am Hafen kann der Besucher einige sehr schöne Häuser sehen, der in Richtung Mölschow zeigende Teil Zecherins ist dagegen nicht ganz so hübsch. Von Zecherin aus führt der Weg weiter nach Süden. Hier wird die Landschaft hügliger, man verlässte den Deich und wandert durch die abgeerneten Felder in Richtung Mahlzow.

Unsere Ferienwohnung in Kölpinsee

Das kleine Dorf Mahlzow, das zu Wolgast gehört, obwohl es auf der Insel Usedom liegt, ist hübsch und bietet dem Betrachter einige sehr schön gebaute Ferienhäuser. Wir erreichten die Straße "Am Peeneufer" und traten den Rückweg an. Der Spätsommertag wartete nochmal mit allen Reizen auf, die Wetter und Usedomer Landschaft zu bieten haben. Am Hafen Karlshagen angekommen, setzten wir uns nochmal an das Hafenbecken und blickten auf die Lichtreflexe der sich senkenden Sonne.

Im Vergleich kann die eben von uns erwanderte Landschaft am Peenestrom durchaus mit dem schönen Ostseestrand Usedoms mithalten. Wir waren sehr zufrieden, dass unsere Ferienwohnung in Kölpinsee uns hat die interessantesten Orte auf Usedom so bequem von der Inselmitte aus entdecken lassen.

Peenestrom zwischen Karlshagen und Peenemünde.

Einige der Gäste unserer Usedom-Ferienwohnungen haben ihre Urlaubserlebnisse, die Erfahrungen ihrer Ausflüge und Touren, die Eindrücke vom Besuch der vielen Usedomer Sehenswürdigkeiten aufgeschrieben, um sie mit anderen Urlaubsgästen zu teilen. Inzwischen ist die Anzahl dieser Reiseberichte so angewachsen, dass wir Ihnen diese interessanten Urlaubserlebnisse auf der Insel Usedom nach und nach gern vorstellen wollen. Die Reiseberichte sind chronologisch geordnet.

Sehr gern veröffentlichen wir auch Ihren Reisebericht. Bitte senden Sie uns Ihre Urlaubserlebnisse, die Beschreibung Ihres Ausflugs oder die Eindrücke, die Sie bei der Besichtigung einer Sehenswürdigkeit auf der Insel Usedom gewonnen haben, per E-Mail zu.

Wir behalten uns vor, eingesendete Reiseberichte nicht zu veröffentlichen, redaktionelle Kürzungen oder anderweitige Änderungen vorzunehmen, sowie Titel und betreffende Orte anzupassen.