Urlaub entsteht hier ...

... zu jeder Jahreszeit

Bernsteinbad Loddin

Lütt Anna Susanna

Lütt Anna Susanna, stah op un böt Für.
Ach nee, min lev Moder, dat Holt is to dür.
Rudi ra la la la, rudi ra la la la
ach nee, min lev Moder, dat Holt ist to dür.

Denn schür mi de Ketels un feg mi dat Hus,
hüt abend kamt hier noch drei Junggselln in Hus.
Rudi ra la la la, rudi ra la la la
hüt abend kamt hier noch drei Junggsellen in Hus.

Unt wüll se nich kamen, so willt we ehr haln
mit Peer un mit Wagen mit Isen beslahn.
Rudi ra la la la, rudi ra la la la
mit Peer un mit Wagen mit Isen beslahn.

Un könnt se nich danzen, so willt wet ehr lehrn,
we willt ehr de Tüffeln in Botter ümkehrn.
Rudi ra la la la, rudi ra la la la
we willt ehr die Tüffel in Botter ümkehrn.

un könnt se nich küssen, so willt wet ehr lehrn
we willt ehr de Snuten mit Honig insmern
Rudi ra la la la, Rudi ra la la la
we willt ehr de Snuten mit Honig insmern.

 

"Tüffeln in Botter": Wer einen Augenblick innehält und lauscht (oder liest), entdeckt eine liebeswerte Mundart, der er bei aufmerksamer Beobachtung auf der Insel Usedom häufig begegnet. Leider haben geschichtliche Veränderungen das Niederdeutsche weitgehend verdrängt. Es bleibt zu hoffen, dass "Wiederbelebungsversuche" Früchte tragen.

 

Bauernhaus mit Schilfdach und Fledermausgaube in Korswandt am Wolgastsee.