Dargen im Hinterland der Insel Usedom

Energiefrüchte und blühende Straßenbäume: Kommunalstraße nach Dargen.

Im Haffland der Insel Usedom

Nahe der Bundesstraße B110 nach Zirchow liegt Dargen in der Nähe des die Insel Usedom nach Süden abtrennenden Oderhaffs. Der Oderhaff-Radrundweg quert den Ort. Bevor man von der Bundesstraße in die Gemeinde Dargen auf der Insel Usedom kommt, überquert man den noch erhaltenen Damm der Eisenbahnverbindung Ducherow, Usedom, Swinemünde, zu der auch die Reste der Eisenbahnhubbrücke bei Karnin gehört. Ursprünglich war die Ostseeinsel Usedom über diese Eisenbahnstrecke angeschlossen.

Zusammen mit dem Usedomer Stadtforst bildet die Mellenthiner Heide das größte zusammenhängende Waldgebiet der Ostseeinsel.

Wechselvolle Geschichte Usedoms

Schon vor dem Zweiten Weltkrieg wurden auf der Insel Usedom viele militärische Einrichtungen angelegt. Während des Zweiten Weltkrieges wurde in der (auch heute noch zum Teil gesperrten) Mellenthiner Heide ein Munitionsdepot angelegt. Der kleine Usedomer Hafen von Dargen wurde im Zweiten Weltkrieg als Anlandeplatz für das Depot genutzt. Zum Hafen gelangt man über eine durch die umgebende Wiesenlandschaft führende Straße.

Urlaubsquartiere im Hinterland von Usedom

In den letzten Jahren beschleunigte sich die Entwicklung privater und öffentlicher Investitionen im Hinterland der Insel Usedom. Viele Urlaubs-Unterkünfte wie kleine Pensionen, Ferienhäuser und Ferienwohnungen wurden respektvoll saniert und die öffentliche Infrastruktur ausgebaut. Somit wird der Tourismus am Stettiner Haff (Oderhaff) zunehmend attraktiv.

Sehenswürdigkeiten in der Nähe auf der Insel Usedom

Europäische Büffel — Wisente im Gehege bei Prätenow.

Wisentgehege Usedom

Prätenow ist ein kleines Usedomer Dorf in der Nachbarschaft zu Dargen. Im Norden Prätenows befindet sich das Wisentgehege Usedom. In einem großen Freigehege können die Büffel Europas von zwei Beobachtungsständen aus betrachtet werden.

Zweiradmuseum Dargen

In Dargen befindet sich das Zweiradmuseum, welches eine Ausstellung verschiedenster Zweirädern und Motorentechnik der ehemaligen DDR beherbergt. Daneben ist die Sammlung von Trogmühlen an der alten Schmiede sehenswert.

Wanderungen an der Usedomer Haffküste

Dargen liegt annähernd in der Mitte der Küste Usedoms zum Stettiner Haff, was diese und jene Wanderung an der sanften und abwechslungsreichen Küstenlinie erlaubt. So ist es vor allem die reizvolle landschaftliche Umgebung auf der Insel Usedom, die Dargen für einen Ausflug oder als Wahl einer Urlaubsunterkunft interessant macht. So entdecken viele Urlaubsgäste Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Dargen und nutzen den bequemen Weg über die B110 in die Kaiserbäder der Insel Usedom.

Hilfreiche Links

  1. Golm
  2. Wolgastsee

... und im Winter Urlaub auf der Insel Teneriffa